Menu

PET SHOP BOYS Electric (x2 / Kobalt)


electric

Huch, es ist Electroclash! Elektrische Musik mit trockenem Humor, wenn zum Beispiel der Song mit dem größten Stadion-Potential ausgerechnet „Love Is A Bourgeois Construct“ heißt. Ein Theater-Regisseur wie Pollesch schafft es mit ähnlichen Losungen doch auch in die Wiener Burg, warum sollen dann nicht auch 80.000 Menschen beim nächsten Pokalfinale das Gedankengut der irgendwie doch schon 200 Jahre alten Romantik grölend in Frage stellen? Überhaupt klingt Electric superlässig in seiner cocktailglashaften Klarheit, für die Stuart Price verantwortlich ist. Für die Pet Shop Boys wirken die Laser-Synths und Asthma-303s im ersten Moment wirklich ein bisschen shocky. Doch sie übertreiben es nicht mit dem Klangdesign. Tennant und Lowe kriegen wirklich wieder diese spezifische Pop-Eleganz hin, so wie sonst nur Andy Warhol, wenn er auf einem Polaroid zu sehen war. „Bolshy“ zum Beispiel, das Stückchen Body-Pop am Anfang. „The Last To Die“ macht aus ihrer bittersüßen Symphonie ein bisschen mehr Blockbuster-Action als sonst, „Thursday“ geht mit Glockenspiel-Hookline in die Rollschuh-Disko und plädiert für den Donnerstag als offiziellen Wochenendstart. „Vocal“ ist der glossy Werbeclip für das Singen: die großen Sachen des Lebens halt. Wie immer. Aber mit dem neuen, eigenen Label x2 versprühen die Pet Shop Boys diesen, ja, Esprit.

Wentink_154
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE158_web (1)
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

GROOVE 158

Mit Arca, Janus, Richie Hawtin, unserem großen Jahresrückblick u.v.m.

UNDERWORLD

Jetzt einmal kräftig ein- und ausatmen und nicht hyperventilieren: Maestro Koze remixt Underworld.

DJ HAUS empfiehlt:

Der Unknown To The Unknown-Gründer unsubtil wie eh und je, soll heißen: All killer, no filler!

HOFFNUNGSTRÄGER 2016

Batida, Kizomba Funaná und Tarranxinha? DJ Nigga Fox‘ Einflüsse klingen zuerst exotisch.

GHOSTLY INTERNATIONAL AUF TOUR

Shigeto, Heathered Pearls und Lord RAJA machen sich auf den Weg durch Europa. Wir verlosen Tickets für die Gigs in Mannheim und Berlin!

TREVINO

Lange vergriffen, jetzt legt Schatrax Hand an: Wir haben dessen Remix von Trevinos „Backtracking“ als exklusive Premiere.

HOTZE

Ein Leben ohne Hotze? Möglich, aber sinnlos. Deswegen: Am besten als Shirt mittragen! Wir verlosen eins.

ANNANAN

„Fear And Love“ zelebriert Rauschen und Andeutungen. Wir haben das Video als exklusive Premiere!

THE FIELD

„The Follower“ heißt das neue Album von Axel Willner. Erscheinen wird es am 1. April auf Kompakt.

MAX RICHTER

Halb zog er ihn, halb sank er hin: Wir haben den „Dream 3“-Remix als exklusive Premiere für euch!

DJ SOFTWARE

Wenn das letzte Premium-Abo dich völlig vereinnahmt hat, bleibt nur der Gang zum Plattenladen.

MILDE KONTRASTE

Es fließen Tränen, Lider schließen sich. Das Ambientfestival deckte von Hans-Joachim Roedelius über Simon Scott bis Charlemagne ein breites Spektrum ab.

MUSIK AUS SYRIEN

Philippe Zarif begann während des Bürgerkrieges, Musik zu machen. Mittlerweile lebt der Syrer in der Türkei. Wir haben uns mit ihm unterhalten.