djulz

STREAM D’Julz – Da Madness (Rolando Remix)

Julien Veniel alias D’Julz ist, ähnlich wie unsere aktuelle Podcast-Heldin Jennifer Cardini, aus dem Nachtleben in Paris nicht wegzudenken. Wie Cardini ist Veniel Resident des Rex Clubs in der französischen Metropole und hat ebenfalls bereits eine Ausgabe von Rexperience, der hauseigenen Mix-CD-Reihe des Clubs, gemischt. Mit seinem Label Bass Culture und der dazugehörigen Partyreihe hat sich Veniel ganz der Verbreitung von House-Musik ohne Schnörkel verschrieben. Bei Bass Culture erscheint jetzt ein Remix-Paket seines Tracks „Da Madness“ mit Neubearbeitungen von Rolando, The Martinez Brothers featuring Phil Weeks und Doc Martin. Rolando behält in seinem Remix den French-House-Touch und das jamaikanische Stimmsample des Originals aus dem Jahr 2011 bei, zieht das Tempo aber an und baut das Stück über die Länge von fast sieben Minuten in eine funky Techno-Exkursion aus.

„Da Madness Remixes“ von D’Julz erscheint am 8. Juli 2013 auf Vinyl und als Download bei Bass Culture.

 


Stream: D’JulzDa Madness (Rolando Remix)


08.07.2013 Text: Daniel Fersch