Menu

3D-INSTALLATION Kraftwerk-Ausstellung in Berlin


kraftwerk-in-berlin

Mit ihrer 3D-Konzertreihe, bei der sie vor allem in Museen wie dem MoMA in New York, der Tate Modern Gallery in London oder der Kunstsammlung Nordhrein-Westfalen in Düsseldorf auftreten, feiern die Elektronikpioniere Kraftwerk seit dem vergangenen Jahr rauschende Erfolge. Eine Art komprimierte Version der Konzertprojektionen ist jetzt als audiovisuelle 3D-Installation mit dem Titel 1 2 3 4 5 6 7 8 in Berlin zu sehen. Die Galerie Sprüth Magers in Berlin-Mitte zeigt die räumlich erfahrbaren Projektionen, deren Titel sich auf die acht Hauptwerke des Bandkatalogs – von Autobahn (1974) bis Tour de France (2013) beziehen – bis zum 31. August 2013. Die Galerie ist von Dienstag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr geöffnet, der letzte Loop startet jeweils um 17 Uhr.

 

Kraftwerk – 1 2 3 4 5 6 7 8
5. Juli bis 31. August 2013

Sprüth Magers
Oranienburger Straße 18
10178 Berlin

GROOVE 161

Mit unserer großen Titelstory anlässlich des 40. Geburtstags der Maxi-Single, einem 14-seitigen Special zu arabischer Clubmusik, der exklusiven Mix-CD von Job Jobse uvm.

Job Jobse über seinen exklusiven DJ-Mix

Wenn Job Jobse irgendwann seinen Führerschein macht, wird er seine erste eigene Mix-CD auf Probefahrt nehmen. Ihr könnt jetzt zuhause reinhören.

Rampue

Rampue fing klein an und kam groß raus. Am 31. Juli spielt er auf dem Th!nk? Festival und stimmt uns mit einem exklusiven Mix darauf ein.

Monochord

Abstrakt und doch lebendig: Das neue Monochord-Video wird euch mit einem wohligen Gefühl von Zufriedenheit hinterlassen. Garantiert.

Omnitronic SPB-4BT

Ein robustes Partytierchen unter den Outdoorsystemen: Das kompakte Omnitronic SPB-4BT hält lange durch und ziemlich jedem Wetter Stand. Wir verlosen ein Exemplar!

Secret Solstice 2016

Warum kommt aus Island so viel gute Musik? Kristoffer Cornils weiß es immer noch nicht. Dafür aber, warum eine Reise dorthin lohnt. Insbesondere zum Secret Solstice.

KUF

Das Trio KUF setzt sich aus Handarbeitern und Stimmzerstücklern zusammen. Einen Mix ihres am Freitag erscheinenden Albums könnt ihr exklusiv bei uns hören.

Kiasmos

Kiasmos‘ nächstes Berlin-Konzert wird ein bisschen anders als sonst und ohne Übertreibung einmalig. Tickets haben wir.

Weather Festival 2016

Stehpissoirs auf dem Ambient-Floor, leere Dancefloors und überall Techno, Techno und, ach ja, Techno. Gregor Wildermann zweifelte beim Weather Festival an allem.

Releases der Woche

Alt und neu: Plaid, Radio Slave, Jeroen Search und der Jubiläumscompilation von Blueprint sowie Daniël Jacques, Keita Sano und Debüts von Vicmari und Asher Levitas.

Lady Blacktronika

DJ, producer, label owner, Disco aficionada – there’s many sides to Akua Grant. Her mix for the Groove podcast explores the latter.

Summer up fürs Melt! Festival 2016

Das kommende Melt! Festival bietet mehr als nur ein sattes Programm. Wir verraten euch unsere Highlights und verlosen in Kooperation mit Desperados Tickets!

James Blake

In his exclusive interview with Gianina Selejan, the British producer talks about his new album, depression and trying to do exactly what it is he wants to do.