Menu

GROOVE PRÄSENTIERT Pow Wow Open Air (Leipzig, 23.06.13)


pow-wow

Dass sich in Leipzig eine äußerst produktive elektronische Musikkultur entwickeln konnte, ist ja inzwischen auch den auflagenstarken Wochenmagazinen aufgefallen. Und es tut sich auch was abseits von Connewitz. Im Westen der Stadt gibt es mit dem Täubchenthal in diesem Sommer eine neue Location mit vielversprechendem Konzept. Ein umgestalteter alter Gewerbehof inklusive großer Open-Air-Bühne wartet darauf, von einer Reihe Tagesfestivals erobert zu werden. Den Anfang macht am Sonntag, den 23. Juni, das Pow Wow, das den inhaltlichen Rahmen auch für die noch kommenden Festivitäten vorgibt: lokale Eigengewächse mit international etablierten DJs und Acts aus der ganzen Republik (genauer gesagt: Berlin, Hamburg, Erfurt und Stuttgart) zu mischen. Mit dabei sind unter anderem Pan-Pot, Tiefschwarz und Sven Tasnadi. Von 10 Uhr morgens bis 22 Uhr darf das großzügige Außengelände eingeravt werden, danach geht es die ganze Nacht in der aufwendig ausgebauten Fabrikhalle weiter. Das zweite Pow Wow wird am 7. September – unter anderen mit einem Auftritt von Nôze stattfinden.

Wir verlosen 2×2 Karten für das Open Air unter allen, die uns bis Freitag, den 14. Juni 2013, eine Mail mit dem Betreff Pow Wow schicken!

 


Video: Pow Wow Open AirTrailer

 

Pow WowGroove präsentiert:
Pow Wow Open Air
23. Juni 2013

Pan-Pot
Tiefschwarz
Monkey Safari
AKA AKA feat. Thalstroem
Fabian Reichelt feat. Raycoux Jr.
Norman Weber
Sven Tasnadi
Lenny Brookster
Uwe Eichhorn

Täubchenthal
Wachsmuthstraße 1
04229 Leipzig

Wentink_154
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE158_web (1)
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

HECTOR & RANDALL M

Only crew love is true love: We caught up with Hector to talk about his new label VL Recordings and Randall M who contributed a track to VL’s inaugural compilation.

AMBIQ

Max Loderbauers Projekt ambiq wird es einmal ohne, einmal mit Ricardo Villalobos knuspern lassen.

FESTIVAL DER UNTERSCHIEDE

Der Rechtspopulismus möchte die deutschen Außengrenzen festigen, das CTM Festival wollte sie überwinden. Auch das ist nicht unproblematisch, aber gerade deswegen richtig.

PANTHERA KRAUSE

Wenn er nicht gerade an der MPC verreist, macht er auch mal mit schlechter Laune Musik: Wir haben mit Panthera Krause gesprochen und präsentieren seinen Track „Z-Cuts“.

DALFIE

Der schottische Youngster Dalfie widmet seinem Lieblingsclub in Glasgow eine EP – der schwedische Spätzünder Dorisburg liefert Schützenhilfe in Form eines Remixes.

MELT! FESTIVAL 2016

Der zweite Teil der Katze ist aus dem Sack. Neben Jamie XX und DJ Koze wurden auch Modeselektor, Jean-Michel Jarre und The Black Madonna bestätigt.

CUTHEAD LIVE

Der eifrigste unter den deutschen MPC-Sportlern kommt ins Freund und Kupferstecher – wir verlosen Tickets!

GROOVE PRÄSENTIERT

Underworld bringen ein neues Album heraus, schreiben große Hymnen und DJ Koze remixt sie. Fehlt noch was? Ach ja, auf Tour gehen sie auch noch.

UNDERWORLD

Jetzt einmal kräftig ein- und ausatmen und nicht hyperventilieren: Maestro Koze remixt Underworld.

DJ HAUS empfiehlt:

Der Unknown To The Unknown-Gründer unsubtil wie eh und je, soll heißen: All killer, no filler!

HOFFNUNGSTRÄGER 2016

Batida, Kizomba Funaná und Tarranxinha? DJ Nigga Fox‘ Einflüsse klingen zuerst exotisch.

GHOSTLY INTERNATIONAL AUF TOUR

Shigeto, Heathered Pearls und Lord RAJA machen sich auf den Weg durch Europa. Wir verlosen Tickets für die Gigs in Mannheim und Berlin!