Menu

GROOVE PRÄSENTIERT Pow Wow Open Air (Leipzig, 23.06.13)


pow-wow

Dass sich in Leipzig eine äußerst produktive elektronische Musikkultur entwickeln konnte, ist ja inzwischen auch den auflagenstarken Wochenmagazinen aufgefallen. Und es tut sich auch was abseits von Connewitz. Im Westen der Stadt gibt es mit dem Täubchenthal in diesem Sommer eine neue Location mit vielversprechendem Konzept. Ein umgestalteter alter Gewerbehof inklusive großer Open-Air-Bühne wartet darauf, von einer Reihe Tagesfestivals erobert zu werden. Den Anfang macht am Sonntag, den 23. Juni, das Pow Wow, das den inhaltlichen Rahmen auch für die noch kommenden Festivitäten vorgibt: lokale Eigengewächse mit international etablierten DJs und Acts aus der ganzen Republik (genauer gesagt: Berlin, Hamburg, Erfurt und Stuttgart) zu mischen. Mit dabei sind unter anderem Pan-Pot, Tiefschwarz und Sven Tasnadi. Von 10 Uhr morgens bis 22 Uhr darf das großzügige Außengelände eingeravt werden, danach geht es die ganze Nacht in der aufwendig ausgebauten Fabrikhalle weiter. Das zweite Pow Wow wird am 7. September – unter anderen mit einem Auftritt von Nôze stattfinden.

Wir verlosen 2×2 Karten für das Open Air unter allen, die uns bis Freitag, den 14. Juni 2013, eine Mail mit dem Betreff Pow Wow schicken!

 


Video: Pow Wow Open AirTrailer

 

Pow WowGroove präsentiert:
Pow Wow Open Air
23. Juni 2013

Pan-Pot
Tiefschwarz
Monkey Safari
AKA AKA feat. Thalstroem
Fabian Reichelt feat. Raycoux Jr.
Norman Weber
Sven Tasnadi
Lenny Brookster
Uwe Eichhorn

Täubchenthal
Wachsmuthstraße 1
04229 Leipzig

Emmanuel Top - Groove Podcast 53_200
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE160_cover_web_209
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

XXY_

Mit XXY_ hat Dresden eine neue Partyreihe, die einiges anderes machen will. Groove-Autor und ashore-Mitglied Sascha Uhlig sprach mit Initiator Albrecht Wassersleben.

Eluize

Die hauseigene Partyreihe der Plattform Mint kehrt an diesem Samstag ins Berliner ://about:blank zurück. Eingrooven könnt ihr euch mit den tiefenverliebten Sounds von Eluize.

Joasihno

Elektronisches Soundscaping, verruckelte Rhythmen, krautige Spielereien – Joasihno passen sich auf The Notwists Label Alien Transistor bestens ein. Hört ihre neue LP „Meshes“!

Nachtidigital 2016

Nachdem die 19. Ausgabe des Nachtdigital bereits ausverkauft ist, wurde nun das Line-Up enthüllt. Vorab geht es diesmal sogar auf Tour durch Europa.

Ry X

Auf dem Erfolg von „Howling“ und dem gleichnamigen Projekt mit Frank Wiedemann ruht sich Ry X nicht aus: Er geht mit seinem neuen Soloalbum „Dawn“ auf Tour.

Alan Fitzpatrick

After the release of his contribution to fabric’s mix series, Alan Fitzpatrick lists his favourite compilations of all time. He’s cheating a bit, though.

Red Rack’em

Why play the other 90% if you can cherry pick the best from any genre? Red Rack’em’s Groove podcast is all killer, no filler.

Virginia

All work and no play! Aber Virginia will es wohl nicht anders. Auf dem jetzt in ganzer Länge erhältlichen Track „Bally Linny“ zumindest verbietet sie sich Spielereien.

Kiasmos

Kiasmos zollen dem Wegbereiter der Minimal Music, Steve Reich, an zwei Terminen Tribut. Wir verlosen Tickets für Hannover und Hamburg!

Nitam

Bevor er am 13. Mai seine neue EP „Cancellate“ über den Ostgut-Ableger Unterton veröffentlicht, beweist uns Nitam sein Können als DJ.

Weather Festival 2016

Erneut bietet das französische Weather Festival Anfang Juni ein erstklassiges Programm. Besonderes Highlight: Robert Hood geht seinen Hip Hop-Wurzeln nach.

Pop-Kultur 2016

Zum zweiten Mal gibt es ab Ende August Pop-Kultur in Reinkultur. Mit dabei sind unter anderem Fatima al-Qadiri, Matthew Herbert und Brandt Brauer Frick.