Menu

DAN GHENACIA Paris (Apollonia)


dan-ghenacia

 

Chris Carrier - Street TalkChris CarrierStreet Talk (Off Recordings 028)

„Chris ist ein alter Freund von mir und einer meiner meist geschätzten House-Produzenten aller Zeiten. Er war derjenige, der mich 1997 zum ersten mal in ein Studio mitgenommen hat, wir nahmen damals eine Platte für sein Label Adult Only auf. Dieser Track hier ist einer meiner Geheimwaffen auf den Circoloco-Partys im DC10 in Ibiza in diesem Sommer gewesen, man kann ihn auch auf meinem aktuellen Louche-Podcast hören. Der Track ist sehr kraftvoll, hat aber durchaus Klasse. Er ist funky mit einem sehr guten Subbass.“


Stream: Chris CarrierStreet Talk

 

Professor Inc. - Detroit BabyProfessor Inc.Detroit Baby (Rue de Plaisance 006)

„Das ist Detroiter funky Tech-House-Style. Ich habe die Promo von dieser Veröffentlichung in meinem lokalen Plattenladen Syncrophone in Paris bekommen. Das ist diese Art von Platte, bei der man schon beim ersten Hören sofort weiß, dass sie einen eine lange Zeit begleiten wird. Nachdem ich gehört habe, dass der Produzent ein Franzose ist, habe ich Varoslav, den Betreiber des Labels, angerufen und den Kontakt zu Professor Inc. hergestellt und ihn in der Woche darauf im Plattenladen getroffen. Wir werden eventuell in nächster Zukunft zusammenarbeiten.“


Stream: Professor Inc.Detroit Baby

 

Rick Wade - Night AddictionRick WadeNight Addiction (Hold Youth 005)

„Das hier ist typischer Deep House von Rick Wade, absolut zeitlos. Mit all den richtigen Zutaten: funky Samples, schöne Pads, ein roher Beat. Rick Wade ist immer noch einer meiner liebsten Produzenten überhaupt, man bekommt keine schlechten Sachen von ihm. Dieses Release erscheint auf Hold Youth, das von Seuil und Le Loup geführt wird, ein wirklich sehr gutes Label.“


Stream: Rick WadeNight Addiction EP (Previews)

Wentink_154
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE158_web (1)
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

GROOVE 158

Mit Arca, Janus, Richie Hawtin, unserem großen Jahresrückblick u.v.m.

FESTIVAL DER UNTERSCHIEDE

Der Rechtspopulismus möchte die deutschen Außengrenzen festigen, das CTM Festival wollte sie überwinden. Auch das ist nicht unproblematisch, aber gerade deswegen richtig.

PANTHERA KRAUSE

Wenn er nicht gerade an der MPC verreist, macht er auch mal mit schlechter Laune Musik: Wir haben mit Panthera Krause gesprochen und präsentieren seinen Track „Z-Cuts“.

DALFIE

Der schottische Youngster Dalfie widmet seinem Lieblingsclub in Glasgow eine EP – der schwedische Spätzünder Dorisburg liefert Schützenhilfe in Form eines Remixes.

MELT! FESTIVAL 2016

Der zweite Teil der Katze ist aus dem Sack. Neben Jamie XX und DJ Koze wurden auch Modeselektor, Jean-Michel Jarre und The Black Madonna bestätigt.

CUTHEAD LIVE

Der eifrigste unter den deutschen MPC-Sportlern kommt ins Freund und Kupferstecher – wir verlosen Tickets!

GROOVE PRÄSENTIERT

Underworld bringen ein neues Album heraus, schreiben große Hymnen und DJ Koze remixt sie. Fehlt noch was? Ach ja, auf Tour gehen sie auch noch.

UNDERWORLD

Jetzt einmal kräftig ein- und ausatmen und nicht hyperventilieren: Maestro Koze remixt Underworld.

DJ HAUS empfiehlt:

Der Unknown To The Unknown-Gründer unsubtil wie eh und je, soll heißen: All killer, no filler!

HOFFNUNGSTRÄGER 2016

Batida, Kizomba Funaná und Tarranxinha? DJ Nigga Fox‘ Einflüsse klingen zuerst exotisch.

GHOSTLY INTERNATIONAL AUF TOUR

Shigeto, Heathered Pearls und Lord RAJA machen sich auf den Weg durch Europa. Wir verlosen Tickets für die Gigs in Mannheim und Berlin!

TREVINO

Lange vergriffen, jetzt legt Schatrax Hand an: Wir haben dessen Remix von Trevinos „Backtracking“ als exklusive Premiere.

HOTZE

Ein Leben ohne Hotze? Möglich, aber sinnlos. Deswegen: Am besten als Shirt mittragen! Wir verlosen eins.