Menu

FALTY DL Hardcourage (Ninja Tune)


hardcourage

House ist Liebe. So in etwa könnte man Drew Lustmans Wende auf seinem dritten Album als FaltyDL bezeichnen. Der New Yorker Produzent hatte zuvor einen Stil gepflegt, der in erster Linie Dubstep und Garage-Einflüsse zu einem schwer zu kategorisierenden Hybrid verarbeitete. Während der Arbeit an Hardcourage hat er sich aber verliebt und formuliert seine Ideen dieses mal in einem stärker an klassischen House orientierten Vokabular. Lupenreiner House will allerdings auch hier nicht entstehen, was bei FaltyDL eine gute Nachricht ist. Denn seine Idiosynkrasien als Produzent machen den größten Reiz seiner Tracks aus. Allein seine Arbeit mit Equalizern und Dynamik, die in Nummern wie „For Karme“ für beachtliche räumliche Tiefe sorgt, ist so extrem, dass sie sich kaum einem Genre klar zuordnen lässt. An seine (Teil-)Herkunft aus dem Dubstep erinnern vereinzelte Details wie die für einen House-Track eine Spur zu nervös synkopierte Snare-Drum in „Straight & Arrow“, der ersten Single des Albums. Für „She Sleeps“ kam noch Ed Macfarlane von den Friendly Fires als Sänger zu Besuch, ansonsten ist Hardcourage eine instrumentale Angelegenheit geworden – eine in ihrer dezenten Verspieltheit erfrischend schöne.

 


Video: FaltyDLShe Sleeps (feat. Ed Macfarlane)

Wentink_154
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE158_web (1)
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

GROOVE 158

Mit Arca, Janus, Richie Hawtin, unserem großen Jahresrückblick u.v.m.

DALFIE

Der schottische Youngster Dalfie widmet seinem Lieblingsclub in Glasgow eine EP – der schwedische Spätzünder Dorisburg liefert Schützenhilfe in Form eines Remixes.

MELT! FESTIVAL 2016

Der zweite Teil der Katze ist aus dem Sack. Neben Jamie XX und DJ Koze wurden auch Modeselektor, Jean-Michel Jarre und The Black Madonna bestätigt.

CUTHEAD LIVE

Der eifrigste unter den deutschen MPC-Sportlern kommt ins Freund und Kupferstecher – wir verlosen Tickets!

GROOVE PRÄSENTIERT

Underworld bringen ein neues Album heraus, schreiben große Hymnen und DJ Koze remixt sie. Fehlt noch was? Ach ja, auf Tour gehen sie auch noch.

UNDERWORLD

Jetzt einmal kräftig ein- und ausatmen und nicht hyperventilieren: Maestro Koze remixt Underworld.

DJ HAUS empfiehlt:

Der Unknown To The Unknown-Gründer unsubtil wie eh und je, soll heißen: All killer, no filler!

HOFFNUNGSTRÄGER 2016

Batida, Kizomba Funaná und Tarranxinha? DJ Nigga Fox‘ Einflüsse klingen zuerst exotisch.

GHOSTLY INTERNATIONAL AUF TOUR

Shigeto, Heathered Pearls und Lord RAJA machen sich auf den Weg durch Europa. Wir verlosen Tickets für die Gigs in Mannheim und Berlin!

TREVINO

Lange vergriffen, jetzt legt Schatrax Hand an: Wir haben dessen Remix von Trevinos „Backtracking“ als exklusive Premiere.

HOTZE

Ein Leben ohne Hotze? Möglich, aber sinnlos. Deswegen: Am besten als Shirt mittragen! Wir verlosen eins.

ANNANAN

„Fear And Love“ zelebriert Rauschen und Andeutungen. Wir haben das Video als exklusive Premiere!

THE FIELD

„The Follower“ heißt das neue Album von Axel Willner. Erscheinen wird es am 1. April auf Kompakt.