Menu

FALTY DL Hardcourage (Ninja Tune)


hardcourage

House ist Liebe. So in etwa könnte man Drew Lustmans Wende auf seinem dritten Album als FaltyDL bezeichnen. Der New Yorker Produzent hatte zuvor einen Stil gepflegt, der in erster Linie Dubstep und Garage-Einflüsse zu einem schwer zu kategorisierenden Hybrid verarbeitete. Während der Arbeit an Hardcourage hat er sich aber verliebt und formuliert seine Ideen dieses mal in einem stärker an klassischen House orientierten Vokabular. Lupenreiner House will allerdings auch hier nicht entstehen, was bei FaltyDL eine gute Nachricht ist. Denn seine Idiosynkrasien als Produzent machen den größten Reiz seiner Tracks aus. Allein seine Arbeit mit Equalizern und Dynamik, die in Nummern wie „For Karme“ für beachtliche räumliche Tiefe sorgt, ist so extrem, dass sie sich kaum einem Genre klar zuordnen lässt. An seine (Teil-)Herkunft aus dem Dubstep erinnern vereinzelte Details wie die für einen House-Track eine Spur zu nervös synkopierte Snare-Drum in „Straight & Arrow“, der ersten Single des Albums. Für „She Sleeps“ kam noch Ed Macfarlane von den Friendly Fires als Sänger zu Besuch, ansonsten ist Hardcourage eine instrumentale Angelegenheit geworden – eine in ihrer dezenten Verspieltheit erfrischend schöne.

 


Video: FaltyDLShe Sleeps (feat. Ed Macfarlane)

GROOVE 161

Mit unserer großen Titelstory anlässlich des 40. Geburtstags der Maxi-Single, einem 14-seitigen Special zu arabischer Clubmusik, der exklusiven Mix-CD von Job Jobse uvm.

GROOVE-Charts

Diesen Monat charten unsere DJs am liebsten Techno – und natürlich Radiohead, everybody’s darling.

The Peacock Society

Das Pariser Festival fährt ein Line-Up erster Sahne auf: Auf den Baba, Garnier, Helena Hauff und gut 50 weitere können wir uns freuen. Wir verlosen Tickets!

Jeroen Search

The Dutch producer bids Len Faki’s sublabel farewell with a list of the strongest cuts from its seven years. You can also hear Jeroen Search’s new track „Tensile Force“.

Sacred Ground 2016

Das Sacred Ground von Ry X und Frank Wiedemann? Ein Trüffelbuffet unter den Dosenravioli-Raves. Die Tickets gehen zur Neige, wir verlosen noch welche!

Job Jobse über seinen exklusiven DJ-Mix

Wenn Job Jobse irgendwann seinen Führerschein macht, wird er seine erste eigene Mix-CD auf Probefahrt nehmen. Ihr könnt jetzt zuhause reinhören.

Rampue

Rampue fing klein an und kam groß raus. Am 31. Juli spielt er auf dem Th!nk? Festival und stimmt uns mit einem exklusiven Mix darauf ein.

Monochord

Abstrakt und doch lebendig: Das neue Monochord-Video wird euch mit einem wohligen Gefühl von Zufriedenheit hinterlassen. Garantiert.

Omnitronic SPB-4BT

Ein robustes Partytierchen unter den Outdoorsystemen: Das kompakte Omnitronic SPB-4BT hält lange durch und ziemlich jedem Wetter Stand. Wir verlosen ein Exemplar!

Secret Solstice 2016

Warum kommt aus Island so viel gute Musik? Kristoffer Cornils weiß es immer noch nicht. Dafür aber, warum eine Reise dorthin lohnt. Insbesondere zum Secret Solstice.

KUF

Das Trio KUF setzt sich aus Handarbeitern und Stimmzerstücklern zusammen. Einen Mix ihres am Freitag erscheinenden Albums könnt ihr exklusiv bei uns hören.

Kiasmos

Kiasmos‘ nächstes Berlin-Konzert wird ein bisschen anders als sonst und ohne Übertreibung einmalig. Tickets haben wir.

Weather Festival 2016

Stehpissoirs auf dem Ambient-Floor, leere Dancefloors und überall Techno, Techno und, ach ja, Techno. Gregor Wildermann zweifelte beim Weather Festival an allem.