Menu

STREAM Space Dimension Controller – You Can’t Have My Love


microsector-50

Im März kehrt der außerirdische Botschafter des Labels R&S, Space Dimension Controller, auf die Erde zurück, um sein, bereits vor Lichtjahren angekündigtes Album Welcome To Mikrosector-50 unter den Erdenbürgern zu verbreiten. Jack Hamill, der nordirische Kopf hinter dem Projekt, hat für diese Platte sein interstellares Electro-Funk-Konzept zu einer veritablen Weltraumoper ausgedehnt. Welcome To Microsector-50 erzählt eine epische Geschichte um Zeitreisen, rebellierende Schiffscomputer und grausame Diktatoren in fernen Galaxien, untermalt von einem Soundtrack mit mehr Funk als George Clinton und Egyptian Lover zusammen. Der Song „You Can’t Have My Love“ aus dem Album ist vorab schon als Stream zu hören.

 


Stream: Space Dimension ControllerYou Can’t Have My Love

 

Welcome To Microsector-50Space Dimension ControllerWelcome To Mikrosector-50 (R&S)

01. Feature Presentation
02. 2357 A.D.
03. Mr. 8040’s Introduction
— (Mikrosector-50, Mankind’s New Home)
04. Welcome to Mikrosector-50
— (Home to Emptiness)
05. Confusion on the Armament Moon
— (Answers From Max)
06. When Your Love Feels Like It’s Fading
07. A Lonely Flight To EroDru-10
— (Arrival on EroDru-10)
08. You Can’t Have My Love
— (Chance Diversion)
09. Rising
— (An Unwelcome Temptation)
10. Quadraskank Interlude
— (Return to the Love Quadrant)
11.The Love Quadrant
— (The Future Is Not For Me)
12. Back Through Time With A Mission Of Groove
13. Closing Titles
— (Who’s Closing In On Gaia?)

VÖ: 04. März 2013

Bezier Thumb
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE160_cover_web_209
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

Sacred Ground 2016

Ry X‘ und Frank Wiedemanns verschmuste Bauernhofparty, das Sacred Ground Festival, naht. Jetzt wurden alle Namen enthüllt.

Torstraßen Festival 2016

Berlin-Mitte – langweilig? Nicht vom 3. bis 5. Juni, wenn das Torstraßen Festival ein buntes Programm an den Start bringt. Wir verlosen Tickets!

D∆WN

D∆WN spielt gerne mit den Erwartungshaltungen. Ihr Kometenmelodien-Konzert in der Kantine am Berghain wird voller Twists sein. Wir verlosen Tickets!

Virginia

Am Freitag erscheint das lang erwartete Debütalbum von Panorama Bar-Resident Virginia auf Ostgut Ton. Bei uns könnt ihr es jetzt schon hören!

Pop-Kultur 2016

Wie im letzten Jahr bietet das Festival Pop-Kultur in Berlin neben dem eigentlichen Programm auch Workshops an. Die Bewerbungspashe startet heute.

Bloody Mary

Ein Fuß in den Neunzigern, den anderen fest in der Gegenwart: Die Dame-Music-Gründerin öffnet das Archiv. Hört jetzt „In Between (Rework)“!

Bézier

For his contribution to the Groove podcast series, Honey Soundsystem’s Bézier digs through the back catalogue of the ever-prolific reissue label Dark Entries.

Releases der Woche

Comebacks, ultrarare Tracks, Singles für jede Gelegenheit: Mit Pantha Du Prince, Motor City Drum Ensemble, Lady Blacktronika und anderen.

Emika

Ein halbes Jahr nach ihrer Crowdfunding-Aktion ist Emikas erste Symphonie nun fertig. Erstaufgeführt wird sie auf dem Music Tech Fest. Wir verlosen Tickets!

Drumcode

Drumcode reisen durch Europa. Nächster Stopp: Köln. Am 4. Juni laden Koyo Music zu einem Freie Liebe Flying Nights Special ins Artheater. Wir verlosen Tickets!

James Ruskin & DVS1

20 Jahre Blueprint? Kein Grund für Nostalgie. Die neue Label-Werkschau versammelt nur neues Material – inklusive einer Kollaboration von Ruskin mit DVS1.

UVB

The French producer’s mix recorded in anticipation of his second appearance at Weather Festival reflects his eclectic taste.