Menu

DEEP FRIED Patrice Scott und DJ Spider in Berlin


deep-fried-patrice-scott

Am morgigen Freitag, den 28. Dezember, wird es wieder deep im Berliner ://about blank am Ostkreuz, denn die Veranstaltungsreihe Deep Fried geht in die mittlerweile vierzehnte Runde und lädt dazu einen alten Bekannten und guten Freund ein: Patrice Scott. Der Mann aus Detroit war bereits im September 2011 zu Gast, und verspricht auch dieses mal wieder ein Set voller House mit Tiefgang, wie er ihn seit 2006 auch auf seinem Label Sistrum veröffentlicht.

Unterstützung erhält Scott in dieser Nacht von DJ Spider, der bereits auf Labels wie Sublevel Sounds oder BTU Music tiefe Spuren hinterlassen hat. Der New Yorker betreibt zudem mit Plan B Recordings sein eigenes Imprint, das im Mai von Resident Advisor zum Label des Monats gekürt wurde, und Spiders musikalischer Hafen für Deep House und Ambient ist, aber auch Techno der düsteren Machart bietet. Außerdem dabei: Dresdens most wanted Spunky aus dem Uncanny Valley-Camp und Deep Fried-Resident Wittes. Und da im Winter in der Lobby das Gedränge zwischen Klo und Bar etwas ätzend ist, findet das Ganze – wie schon letztes Mal geschehen – auf dem geräumigen MDF-Floor statt.

Wir verlosen 3×2 Gästelistenplätze! Um zu gewinnen, schickt uns bis spätestens Freitagnachmittag eine E-Mail mit eurem vollen Namen und dem Betreff Fried. Viel Erfolg!

 


Stream: Patrice ScottLWE Podcast

 

Deep Fried #14

Freitag, 28.12.2012

Patrice Scott
DJ Spider
Spunky
Schoppen Wittes

://about blank
Markgrafendamm 24c
10245 Berlin-Friedrichshain
S-Bahn: Ostkreuz

GROOVE 161

Mit unserer großen Titelstory anlässlich des 40. Geburtstags der Maxi-Single, einem 14-seitigen Special zu arabischer Clubmusik, der exklusiven Mix-CD von Job Jobse uvm.

Job Jobse über seinen exklusiven DJ-Mix

Wenn Job Jobse irgendwann seinen Führerschein macht, wird er seine erste eigene Mix-CD auf Probefahrt nehmen. Ihr könnt jetzt zuhause reinhören.

Rampue

Rampue fing klein an und kam groß raus. Am 31. Juli spielt er auf dem Th!nk? Festival und stimmt uns mit einem exklusiven Mix darauf ein.

Monochord

Abstrakt und doch lebendig: Das neue Monochord-Video wird euch mit einem wohligen Gefühl von Zufriedenheit hinterlassen. Garantiert.

Omnitronic SPB-4BT

Ein robustes Partytierchen unter den Outdoorsystemen: Das kompakte Omnitronic SPB-4BT hält lange durch und ziemlich jedem Wetter Stand. Wir verlosen ein Exemplar!

Secret Solstice 2016

Warum kommt aus Island so viel gute Musik? Kristoffer Cornils weiß es immer noch nicht. Dafür aber, warum eine Reise dorthin lohnt. Insbesondere zum Secret Solstice.

KUF

Das Trio KUF setzt sich aus Handarbeitern und Stimmzerstücklern zusammen. Einen Mix ihres am Freitag erscheinenden Albums könnt ihr exklusiv bei uns hören.

Kiasmos

Kiasmos‘ nächstes Berlin-Konzert wird ein bisschen anders als sonst und ohne Übertreibung einmalig. Tickets haben wir.

Weather Festival 2016

Stehpissoirs auf dem Ambient-Floor, leere Dancefloors und überall Techno, Techno und, ach ja, Techno. Gregor Wildermann zweifelte beim Weather Festival an allem.

Releases der Woche

Alt und neu: Plaid, Radio Slave, Jeroen Search und der Jubiläumscompilation von Blueprint sowie Daniël Jacques, Keita Sano und Debüts von Vicmari und Asher Levitas.

Lady Blacktronika

DJ, producer, label owner, Disco aficionada – there’s many sides to Akua Grant. Her mix for the Groove podcast explores the latter.

Summer up fürs Melt! Festival 2016

Das kommende Melt! Festival bietet mehr als nur ein sattes Programm. Wir verraten euch unsere Highlights und verlosen in Kooperation mit Desperados Tickets!

James Blake

In his exclusive interview with Gianina Selejan, the British producer talks about his new album, depression and trying to do exactly what it is he wants to do.