Menu

SUN RA SPECIAL Mit Mike Huckaby in Hamburg


sun-ra-hamburg

Mike Huckaby ist nicht nur passionierter DJ, Produzent und Mentor, sondern auch großer Sun Ra-Fan. Das wurde spätestens 2011 deutlich, als das mit Rush Hour verbandelte Kindred Spirits-Label zwei 12-Inches mit Edits diverser Arkestra-Klassiker aus Huckabys Hand veröffentlichte. Seit einigen Jahren zelebriert der Detroiter Label-Chef von Synth und Deep Transportation den Geist von Sun Ra allerdings nicht nur auf Vinyl, sondern auch live, wozu neben seinen Lieblingsplatten des großen Jazz-Mystikers natürlich auch seine eigenen Neubearbeitungen zum Einsatz kommen, ganz oldschool von einer Bandmaschine abgespielt.

So auch diesen Donnerstag wieder: Die Veranstalter Dear und We Insist! präsentieren eine Sun Ra-Tribut-Party mit Mike Huckaby im Golem in Hamburg. Doch es soll nicht nur live der Geist Sun Ras beschworen werden: Der musikalische Bogen der Nacht geht von Sun Ra über Jazzverwandtes hin zu aktuellen Clubmusik-Visionen. Unterstützt wird Huckaby dabei von Richard Zepezauer, dem Kopf hinter dem Berliner Label Nsyde Records und Ideengeber zur ersten Sun Ra-Edits-Nacht in Berlin und Elin, Gastgeberin des Hamburger Pendants. Um zeitiges Erscheinen wird gebeten, los geht es nämlich bereits um 21 Uhr und der Eintritt beträgt 6 Euro.

Wir verlosen wir 2×2 Gästelistenplätze für die Veranstaltung unter allen, die uns bis spätestens Donnerstag 16 Uhr eine Mail mit dem Betreff Space Is The Place schicken.

 

Sun Ra FlyerSun Ra Special

Donnerstag, 13.12.2012, 21 Uhr

Mike Huckaby
Richard Zepezauer
Elin

Golem
Große Elbstraße 14
22767 Hamburg

Bezier Thumb
DER
AKTUELLE
GROOVE
PODCAST
 
PODCAST
GROOVE160_cover_web_209
DIE NEUE
AUSGABE,
BACK ISSUES
& ABOS
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
ZUM SHOP

Robert Johnson

Am Samstag findet das Finale der Resident Advisor Residency im Robert Johnson statt. Aufwärmen könnt ihr euch mit Oliver Hafenbauers neun Essentials.

Balaton Sound 2016

Sommersonne, (Platten-)Seeluft: Das Balaton Sounds bringt nicht nur die richtige Atmosphäre mit, sondern auch Wiley und Peter Kruder auf die Bühne.

Man Power

Er kann auch zärtlich: Der britische Produzent zeigt sich auf der neuen Correspondant-Compilation von seiner entspannten Seite. Nudelgitarren inklusive.

Sacred Ground 2016

Ry X‘ und Frank Wiedemanns verschmuste Bauernhofparty, das Sacred Ground Festival, naht. Jetzt wurden alle Namen enthüllt.

Torstraßen Festival 2016

Berlin-Mitte – langweilig? Nicht vom 3. bis 5. Juni, wenn das Torstraßen Festival ein buntes Programm an den Start bringt. Wir verlosen Tickets!

D∆WN

D∆WN spielt gerne mit den Erwartungshaltungen. Ihr Kometenmelodien-Konzert in der Kantine am Berghain wird voller Twists sein. Wir verlosen Tickets!

Virginia

Am Freitag erscheint das lang erwartete Debütalbum von Panorama Bar-Resident Virginia auf Ostgut Ton. Bei uns könnt ihr es jetzt schon hören!

Pop-Kultur 2016

Wie im letzten Jahr bietet das Festival Pop-Kultur in Berlin neben dem eigentlichen Programm auch Workshops an. Die Bewerbungspashe startet heute.

Bloody Mary

Ein Fuß in den Neunzigern, den anderen fest in der Gegenwart: Die Dame-Music-Gründerin öffnet das Archiv. Hört jetzt „In Between (Rework)“!

Bézier

For his contribution to the Groove podcast series, Honey Soundsystem’s Bézier digs through the back catalogue of the ever-prolific reissue label Dark Entries.

Releases der Woche

Comebacks, ultrarare Tracks, Singles für jede Gelegenheit: Mit Pantha Du Prince, Motor City Drum Ensemble, Lady Blacktronika und anderen.

Emika

Ein halbes Jahr nach ihrer Crowdfunding-Aktion ist Emikas erste Symphonie nun fertig. Erstaufgeführt wird sie auf dem Music Tech Fest. Wir verlosen Tickets!