fiedel-ferro

FIEDEL Ferro (Fidelone 001)

Fiedelone lässt sich entweder als „mit der ersten Fiedel“ oder einem Wortspiel mit lone übersetzen. Stimmen würde beides. „Ferro“ ist die erste Katalognummer seines eigenen Labels und zudem einer seiner seltenen Auftritte ohne Errorsmith. So geht es vielleicht nicht ganz so brachial zu, wie bei MMM, aber deshalb nicht weniger zwingend. Der Titeltrack und „Andreas“ sind Techno-not-Techno-Boliden, die sich aufgeklärt bei UK Hardcore und Raveklassikern bedienen, analog dazu um die Gewalt von Klarheit wissen und was man mit gespenstischen Bonus Beats so alles anrichten kann. Exorbitant.


19.11.2012 Text: Gerd Janson