dawson

NACHRUF Martin Dawson

Der britische Houseproduzent und -DJ Martin Dawson ist heute an den Folgen einer Hirnblutung in Berlin gestorben, wie das Onlineportal Resident Advisor berichtet. Er war Anfang November in eine Klinik eingeliefert worden, wo die Ärzte zehn Tage lang um sein Leben kämpften.

Dawson war unter dem Namen King Roc und als Partner von Giles Smith als eine Hälfte des Duos Two Armadillos bekannt geworden. Seit 2010 lebte er in Berlin und hatte erst im vergangenen Jahr das vielbeachtete Album Sunday Smoking unter seinem bürgerlichen Namen veröffentlicht.

Ruhe in Frieden, Martin Dawson!


12.11.2012 Text: Daniel Fersch