nik-nowak

NIK NOWAK Ich-Armee mit Soundpanzer

Ein gebrauchtes japanisches Baufahrzeug und 13 Lautsprecher mit insgesamt 4.000 Watt Leistung – das sind einige der Bauteile, aus denen der Künstler Nik Nowak seine aufsehenerregende Skulptur “Soundpanzer” zusammengesetzt hat. Für Groove TV führte Nowak den Panzer in seinem Atelier vor und erklärte dabei die Hintergründe des Projekts. Während des CTM Festivals ist die Skulptur von 31. Januar bis 5. Februar jeweils zwischen 18 und 22 Uhr im LokDock neben dem Berghain in Berlin zu sehen. Am Dienstag, den 31.Januar, findet um 22 Uhr zudem eine Panzer-Performance statt, bei der Nik Nowak für den Klang sorgt und von Moritz Stumm alias Ultramoodem mit Videoprojektionen begleitet wird.

 


Video: Groove TVNik Nowak: Ich-Armee mit Soundpanzer (Regie: Maren Sextro)


23.01.2012 Text: Daniel Fersch